Christian Fuchs Erzieher Witten Kinderkunst Ausstellung Ulrike Frickhard Frosch WG Mülheim Autorin Ich schenke dir einen meinen (m)einen Regenbogen

Hallo, mein Name ist Christian Fuchs (als Information für diejenigen, die mich noch nicht so gut kennen). Ich bin Erzieher aus Witten und Fachkraft für musikalische Früherziehung im Elementarbereich. Musik & Kunst miteinander zu verbinden und Kinder in ihrer Kreativität zu fördern ist für mich mehr als (m)ein Beruf. Immer mal wieder rufe ich zum Mitwirken einer Kinderkunstausstellung in NRW auf. Gemeinsam mit der Kinderbuchautorin Ulrike Frickhard aus Mülheim an der Ruhr möchte ich nun zu einer besonderen Kinderkunst-Ausstellung aufrufen:   

HOFFNUNG, MUT, GLAUBE und ZUVERSICHT sind die ersten vier Gedanken von Ulrike und mir gewesen, als wir ein paar Regenbögen in den Fenstern anderer Familien gesehen haben. Vielleicht habt ihr auch einen Regenbogen als Zeichen dafür, dass ihr zuhause seid und fest daran glaubt, dass alles gut wird, in eure Fenster gehängt. Ob erst auf Papier oder direkt mit Fingerfarbe an die Scheibe gemalt oder gebastelt - Sie sind da und schenken Hoffnung. Es wäre schade, wenn sie bald einfach wieder verschwinden würden! 

Die Ausstellung "Ich schenk dir (m)einen Regenbogen" richtet sich an Kinder im Alter von 1-16 Jahren. Gestaltet mit eurem Kind / euren Kindern  - auch als Kindergruppe, Kindergarten (KiTa), Schulklasse etc. -  einen Regenbogen für diese Ausstellung.

Dabei können jegliche Werke in einer Größe bis DIN A3 zugeschickt werden. Am einfachsten: Ihr fotografiert euren Regenbogen! Ob am Fenster oder Briefkasten, mit Malkreide vor die Haustür gemalt, egal, ob gebastelt oder genäht… schickt dieses Foto / die Bilddatei (möglichst in großer Auflösung) an info@erzieher-fuchs.de

Sehr gerne könnt ihr gebastelte Werke auch per Post einsenden:

Christian Fuchs, Postfach 6332, 58432 Witten    ODER    Ulrike Frickhard, Julius-Leber-Str. 39, 45472 Mülheim a.d. Ruhr

Einsendeschluss ist Freitag, der 03.07.2020.

WICHTIG: Mit der Zusendung des Werkes garantieren Sie, dass es sich hierbei um ein Werk von Ihnen und/oder Ihrem Kind / Ihren Kindern handelt. Sie selbst besitzen das Recht an diesem Werk und das dazugehörige Bildrecht der zugeschickten Datei. Sie sind mit jeglicher Veröffentlichung, z.B. für Zeitungen oder Druckerzeugnisse, einverstanden und geben das Recht dazu weiter. Die Werke können nicht zurückgesendet werden, sie bleiben Eigentum dieser Ausstellung, um auch danach weiter ausgestellt zu werden. Jeglichen Rechtsanspruch bei Veröffentlichung weisen wir von uns, er geht somit an den Eigentümer - daher muss der gestaltete Regenbogen wirklich von Ihnen und/oder Ihrem Kind / Ihren Kindern sein! Die Ausstellung soll voraussichtlich zum ersten Mal im Herbst/Winter 2020 in NRW stattfinden. Möchten Sie zu dieser Ausstellung eingeladen werden, dann legen Sie bitte Ihre Anschrift + eMail-Adresse bei UND weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass ihre Adresse abgespeichert werden darf, um Sie über diese Ausstellung zu informieren.

Sonja Leidemann (Schirmherrin) | Die Bürgermeisterin der Stadt WittenSonja Leidemann (Schirmherrin) | Die Bürgermeisterin der Stadt Witten

*Damit möglichst viele Menschen von diesem Aufruf / dieser Ausstellung erfahren, können Sie hier dieses Schreiben als PDF-Datei downloaden - bitte drucken Sie dieses Schreiben aus und geben dies gerne an Freunde, Bekannte und Nachbarn weiter.

REGENBOGEN-Ausstellung
Regenbogen-Ausstellung.pdf (328.32KB)
REGENBOGEN-Ausstellung
Regenbogen-Ausstellung.pdf (328.32KB)

Vielen DANK für Ihre Unterstützung!

 Witten aktuell (Zeitung) 13.Mai 2020:   ZEICHEN DER HOFFNUNG

Christian Fuchs Erzieher Kinderkunst Regenbogen Ausstellung Marvin Schmidt Witten

Stolz hält der vierjährige Marvin seinen Regenbogen, den er gemeinsam mit seiner Mutter für die Kinderkunstausstellung "Ich schenke dir (m)einen Regenbogen" angefertigt hat. Initiatoren Christian Fuchs und Ulrike Frickhard suchen noch viele weitere kleine Künstler für ihre Ausstellung.

Die leidenschaftliche Kinderbuchautorin Ulrike Frickhard aus Mülheim und der Wittener Christian Fuchs, Erzieher und Fachkraft für musikalische Früherziehung im Elementarbereich, rufen gemeinsam zum Mitwirken an einer Kinderkunstausstellung auf. WITTEN. „Ich schenke dir (m)einen Regebogen“ ist der Titel dieser bunten Kinderkunstausstellung. „In den letzten Tagen konnte ich vermehrt Regenbogen-Bilder in den Fenstern meiner Nachbarschaft sehen“, erzählt uns Ulrike Frickhard. „Und jeder einzelne Regenbogen steht symbolisch für die Hoffnung, dass alles wieder gut wird“. „Meist sind es Familien, die mit ihren Kindern einen Regenbogen gestaltet haben“, erklärt Christian Fuchs die Botschaft dahinter, „wenn also Familien spazieren gehen und diese Regenbogenbilder sehen, dann wissen die Kinder sofort, hier wohnt noch eine Familie, die gerade Ähnliches durchlebt“. 

Christian Fuchs Erzieher Witten Kinderkunst Künstler Ulrike Frickhard Autorin Frosch WG Mülheim AusstellungChristian Fuchs und Ulrike Frickhard rufen zum Mitmachen auf. | Foto: D. Waßmann

Denn in Zeiten der Corona-Pandemie können viele Kinder und Jugendliche nicht in den Kindergarten oder in die Schule gehen. „Bevor diese Regenbogenbilder wieder verschwinden, möchten wir sie für eine Ausstellung zusammentragen“, so der Kinderkunst-Künstler. „Natürlich können auch extra noch Werke für diese Ausstellung erstellt werden“, betont Ulrike Frickhard. Zusammen versuchen die beiden über unsere Stadtgrenzen hinaus Regenbogenbilder zu sammeln. Dabei werden sie tatkräftig von unserer Bürgermeisterin Sonja Leidemann unterstützt. Christian Fuchs hat bereits mehrere Kinderkunst- und Kinderumwelt-Projekte in Witten durchgeführt und hat seine eigenen Kunstwerke überregional ausgestellt. „Nun bitte ich wieder die Kinder an Stifte und Pinsel“, so Fuchs. „Denn diese Ausstellung richtet sich an Kinder im Alter von 1 bis 16 Jahren“.
Dabei können jegliche Werke in einer Größe bis DIN A3 zugeschickt werden. Am einfachsten als Foto (möglichst in großer Auflösung) an info@erzieher-fuchs.de oder per Post: Christian Fuchs, Postfach 6332, 58452 Witten.
Einsendeschluss ist Freitag, 3. Juli.

Auch der vierjährige Marvin Schmidt aus Witten hat mit seiner Mutter einen Regenbogen auf eine Leinwand gemalt. „Ich hatte in den letzten Tagen einen Infozettel im Briefkasten und bin sofort begeistert gewesen, nun freuen wir uns auf die Ausstellung“, so die Mutter. Christian Fuchs bietet schon seit mehreren Jahren Kinderkunstwerken eine Plattform. „Die Förderung kindlicher Kunst und Kreativität liegt mir schon lange am Herzen“, so Fuchs, „daher wird es auch eine aktive Ausstellung werden, wir planen gerade Filzangebote und weitere Erlebnisse in dieser Ausstellung“. „Die Ausstellung soll voraussichtlich zum ersten Mal im Herbst/Winter hier in Witten eröffnet werden“, so Ulrike Frickhard. „Danach ist die Ausstellung in Mülheim an der Ruhr und in Essen zu sehen, ein Teil der Ausstellung wird auch weiter nach Dortmund wandern, daher können keine Werke zurückgesendet werden, es werden noch weitere Ausstellungsmöglichkeiten geplant“, so Fuchs.

BiTTE TEiLT DiESEN AUFRUF AUF INSTAGRAM, TWiTTER, FACEBOOK ETC. - KLiCKT AUF DAS JEWEiLiGE BILD Bis jetzt haben wir diese Sprachen: DEUTSCH, ENGLiSCH, GRiECHiSCH, ITALiENiSCH, POLNiSCH, RUSSiSCH und SPANiSCH:


  • 23
  • Saskia Schubert
  • 16
  • 9
  • 2
  • 13
  • 18
  • Jessica Bäuerle - 1
  • 3
  • 6
  • Julian Storch 1